Navigation mit Access Keys

SwissFungiProjects

Projects

Main menu

 

Projects SwissFungi

Forest Reserve Monitoring Lodano

WSL is participating in a forest reserve monitoring project for fungi in the canton of Ticino. In addition to traditional fruiting body surveys by the canton of Ticino, SwissFungi will survey fungal diversity using eDNA from spore traps in the forest reserve of Lodano (TI).

Fungal and lichen communities in white-backed woodpecker territories

Is the White-backed Woodpecker an umbrella species - i.e. a species whose protection ensures the survival of the entire species community? In order to answer this question, the lichen and fungal diversity in known territories of the White-backed Woodpecker will be determined in addition to deadwood insects and breeding birds.

Aktionsplan für den Rosenroten Saftling

Im Auftrag des Kantons Bern wird in diesem Projekt ein Aktionsplan für den geschützten und stark gefährdeten Rosenroten Saftling (Hygrocybe calyptriformis) erarbeitet.

Grundlagen für die gebietsfremden Pilze der Schweiz

Im Rahmen dieses Langzeitprojektes sammeln wir Daten zu den gebietsfremden Pilze der Schweiz, beraten Bund und Kantone und erarbeiten Grundlagen für die Praxis.

GenDiB

Intraspecific genetic diversity is a component of biodiversity that is often overlooked. Therefore, GenDiB sets out to compile the basic principles for establishing a new database comprising data on genetic diversity in populations of wild species in Switzerland.

Pilzmonitoring im Naturpark Jorat

In Kollaboration mit der HAFL erhebt SwissFungi die Diversität der Totholzpilze im Naturpark Jorat (VD), während sich die HAFL um die Diversität der saproxylischen Käfer kümmert.

AMORE II: Artenmonitoring von Käfern und Pilzen in Fichten- und Tannen-Fichten-Naturwaldreservaten

In diesem Projekt wird ein Arteninventar von xylobionten Käfern und Pilzen in Fichten- bzw. Tannen-Fichten-Naturwaldreservaten im Vergleich zu bewirtschafteten Beständen durchgeführt und es werden Steuergrössen der Diversität identifiziert.

Revision of the Red List of the threatened fungi in Switzerland

The first Red List of Switzerland's large fungi was published in 2007. Within the framework of this project, a reassessment of the threat levels of Swiss large fungi is being carried out on behalf of the FOEN.

3000 Pilze - Buch und App

Das Daten- und Informationszentrum der Schweizer Pilze SwissFungi unterstützt ein innovatives Buch- und App-Projekt des Haupt Verlags und des Pilzbuch-Autorenduos Ruedi Winkler und Gaby Keller.